Einkaufswagen

0

Deine Warenkorb ist leer

Zum Shop

Chardonnay

Originalpreis 14,95 €
11,90 €
translation missing: de.products.product.unit_price_label
15,87 €translation missing: de.general.accessibility.unit_price_separator l

Wenn man die Qual der Wahl hat, ist ein Chardonnay eine sehr gute Wahl! Und unser Chardonnay ist dabei ein Treffer "mitten ins Schwarze" - tolle Farbe, beeindruckende Balance, einfach Everybody's Darling!

image/svg+xml

Sofort lieferbar

-21%
Chardonnay
HIDEAWAY EDITION

Chardonnay

Originalpreis 14,95 €
11,90 €
translation missing: de.products.product.unit_price_label
15,87 €translation missing: de.general.accessibility.unit_price_separator l

Chardonnay 2019

  • Weintyp Weißwein
  • Land Italien
  • Region Südtirol
  • Appellation Alto Adige DOC
  • Rebsorte(n) Chardonnay
  • Reifepotential mindestens bis 2022
  • Trinktemperatur 10-12° Celsius
  • Glasempfehlung Burgunder-Glas
  • Karaffieren nein
  • Alkohol 13 %
  • Flaschengröße 0,75l
  • Verschlussart Korken
  • Restzucker 0,9 g/l
  • Gesamtsäure 5,2 g/l
  • Allergene enthält Sulfite
  • Ausbau Edelstahltank
  • Charakter / Stil harmonisch, zartfruchtig, lebendig, saftig; lebhaften, eleganter Abgang mit feiner mineralischer Säure
  • Geschmacksgrad trocken
  • Aromen Apfel, Banane, Zitrusfrüchte, reife Birne, Ananas, leicht vanillig-buttrige Note, etwas Mineralität
  • Passt zu / als Aperitif; leichten Speisen, Gemüse, Spargel, asiatischer Küche, Fisch, Muscheln, hellem Geflügel, Kalb- und Schweinefleisch
  • Losnummer 6
  • Abfüller-ID IT-BZ/52, Termeno

Seit vielen Jahren liefert dieses traditionsreiche und gleichzeitig auch hochmoderne Weingut zuverlässig hervorragende Chardonnays. Vor Ort haben wir uns überzeugt, dass es hier um mehr als die Herstellung guter Weine geht: Mit liebevoller Passion erfährt hier jeder Wein uneingeschränkte Aufmerksamkeit bis er die Kellerei verlässt – Qualität auf höchstem Niveau. 

Die Trauben für den Chardonnay DOC 2019 stammen von Reben, die auf bis zu 500m in Südtirol (Alto Adige) wachsen. Nach der sorgfältigen Lese von Hand werden sie schonend gepresst und der Most fermentiert bei kontrollierter Temperatur, bevor der Wein im Stahltank unter teilweise biologischem Säureabbau ausgebaut wird.

Die beliebte Rebsorte Chardonnay ist aufgrund ihrer Anpassungsfähigkeit und Geschmacksvielfalt weltweit verbreitet und gehört auch zu den für Champagner zugelassenen Rebsorten. Sie ist eine natürliche Kreuzung aus der Stammsorte vieler europäischer Rebsorten Heunisch (franz. Goais Blanc) und einer Pinot-Rebsorte, die noch nicht näher identifiziert werden konnte. Ihren Siegeszug trat sie von dem Burgund aus an, wo ihr das Örtchen „Chardonnay“ den Namen gegeben haben soll.


  • Überzeugt durch

    seine charakteristische Aromenvielfalt

  • Wissenswertes

    die Rebsorte ist auch in Champagner enthalten

  • Profi-Tipp

    hervorragend als Aperitif geeignet

Im Glas glänzt er gelblich-grün und in der Nase entfaltet sich ein harmonischer und zartfruchtiger Duft nach Apfel, Banane und Zitrusfrüchten mit einer angenehm mineralischen Note.

Am Gaumen präsentiert er sich lebendig und saftig nach reifer Birne, Apfel, Ananas, Zitrus und einer leicht vanillig-buttrigen Note, bevor er in einen eleganten Abgang mit feiner mineralischer Säure übergeht.


  • Apfel

    zartfruchtiger Duft nach Apfel

  • Zitrusfrüchte

    angenehm frischer Duft und Geschmack nach Zitrusfrüchten

  • Birne

    am Gaumen reife Birne

Südtirol ist die nördlichste Region Italiens und liegt vollständig in den Alpen. Es gehört zu den kleinsten italienischen Weinanbaugebieten, aber 98% dieser Flächen haben DOC-Status. 

Die Reben unseres Chardonnays wachsen auf 350 bis 500m auf Lehmboden mit kalk- und schotterhaltigem Anteil. Der Schotter erwärmt sich durch die Sonne tagsüber und gibt die Wärme nachts an die Trauben ab und der kalkhaltige Boden trägt zur Komplexität der Trauben bei. Das alpin-mediterrane Mikro-Klima ist geprägt von ca. 300 Sonnentagen im Jahr und den Alpen, die vor zu viel Regen und Kälte aus dem Norden schützen. Gleichzeitig sorgt der Gardaseewind Ora schon nachmittags für eine Abkühlung, bevor die Fallwinde aus den Bergen dies nachts übernehmen. Diese Temperaturunterschiede zwischen Tag und Nacht geben den Trauben besonders viel Aroma und Körper. Auch die Bodenzusammensetzung mit Lehm, Schotter und Kalk trägt dazu bei. Ideale Bedingungen für die Entwicklung eines Chardonnays!