Storefinder

Einkaufswagen

0

Deine Warenkorb ist leer

Zum Shop

Amarone

29,90 €
translation missing: de.products.product.unit_price_label
39,87 €translation missing: de.general.accessibility.unit_price_separator l

Einfach grandios, unser vollmundiger Amarone 2016 aus dem berühmten Valpolicella classico Anbaugebiet! Seit Jahren hervorragend bewertet und vielfach mit über 90 Punkten ausgezeichnet ist er der Inbegriff eines eleganten Rotweins für die besonderen Momente im Leben.

image/svg+xml

Lieferzeit 1-2 Tage

-45%
Amarone

Amarone

29,90 €
translation missing: de.products.product.unit_price_label
39,87 €translation missing: de.general.accessibility.unit_price_separator l

Amarone 2016

  • Weintyp Rotwein
  • Land Italien
  • Region Venetien
  • Appellation Amarone della Valpolicella classico DOCG
  • Rebsorte(n) Corvina Veronese, Corvinone, Rondinella
  • Reifepotential mindestens bis 2035
  • Trinktemperatur 18° Celsius
  • Glasempfehlung Burgunder-Glas
  • Karaffieren min. eine Stunde empfohlen
  • Alkohol 15%Vol.
  • Flaschengröße 0,75 l
  • Verschlussart Korken
  • Allergene enthält Sulfite
  • Ausbau mind. 2 Jahre im Holzfass, mind. 6 Monate in der Flasche
  • Charakter / Stil vollmundig, elegant, würzig-fruchtig, ausgewogen, intensiv mit langem Abgang
  • Geschmacksgrad trocken
  • Aromen reife Kirschen, Pflaumen, Leder, Tabak, Lakritze, Schokolade, Rosinen, Gewürze wie Nelken, Zimt und schwarzer Pfeffer
  • Passt zu / als dunklem Fleisch (Wild, Ente, Rind), gern geschmort oder gegrillt; würzigem, gereiftem Käse, asiatischer Küche
  • Losnummer 13
  • Abfüller-ID ICQRF IT/VR/745

Der Amarone kommt aus dem geschützten Anbaugebiet Valpolicella classico in Venetien und zählt zu den fünf großen Rotweinen Italiens mit dem ausgeprägten Potential, seine Geschmacksvielfalt über die kommenden Jahre zu steigern und zu verfeinern. Das Besondere ist die Art der Vinifizierung: so werden die Trauben nach der Lese zuerst für ca 4 Monate bei kontrollierter Temperatur und Feuchtigkeit unter großem Aufwand getrocknet (Ital. "l´appassimento" - das Verblühen, Verwelken, Welken), um anschließend sanft gepresst zu werden. Die Vergärung (Fermentation) erfolgt in kleinen Edelstahlfässern auf den Traubenschalen, damit noch mehr Farbe und charakteristische Aromen auf den Wein übergehen. Danach wird der Amarone für mindestens 2 Jahre in Holzfässern ausgebaut, bevor er in Flaschen abgefüllt wird und nochmals mindestens 6 Monate reift.

  • Überzeugt durch

    Eine große Aromenvielfalt und ein jahrelanges Reifepotential

  • Wissenswertes

    Die Trauben werden vor der Pressung für ca 4 Monate getrocknet

  • Profi-Tipp

    Die Aromen entfalten sich noch besser, wenn der Wein ca. 1 Stunde vor dem Genuss karaffiert wird

Im Glas von tief rubinroter Farbe duftet er nach reifer, dunkler Kirsche, roten Pflaumen, Leder, Tabak, Rosinen, Lakritz und Gewürzen wie Zimt, Nelken und schwarzem Pfeffer.

Am Gaumen entfaltet sich der vollmundige, intensive und sehr ausgewogene Geschmack nach getrockneten Früchten und Schokolade mit dichten, samtigen Tanninen mit einem langen Abgang.

  • Kirsche

    Duft nach reifen, dunklen Kirschen

  • Pfeffer

    Note von schwarzem Pfeffer

  • Schokolade

    im Nachhall schokoladig

Das geschützte Anbaugebiet Valpolicella Classico liegt nördlich von Verona in den lessinischen Hügeln auf einer Höhe von 70 - 400 m und umfasst das Gebiet der fünf Orte Negrar, Marano, Fumane, Sant’Ambrogio und San Pietro in Cariano. Schon die wahrscheinlichste Namenserklärung von lat. "Val poli cellae" als "Tal der vielen Keller" zeigt an, dass hier seit Jahrhunderten Landwirtschaft betrieben wird. Die Reben von Corvina Veronese, Corvinone und Rondinella wachsen in diesem Gebiet in 250-450 m Höhe in süd-südöstlicher Ausrichtung auf lehm- und kalkhaltigen Böden. Der westliche liegende Gardasee sorgt für einen Temperaturausgleich zwischen kalten Wintern und heißen Sommern und die Voralpen schützen die Weinberge vor den eisigen Nordwinden. Der Boden ist mineralstoffreich und fruchtbar und durch Flüsse gut mit Wasser versorgt. Perfekte Bedingungen für die optimale Entwicklung der Trauben!